Intelligentes Assistenz-Tool
für das Callcenter des Pharmakonzerns ratiopharm


Conversational AI

Conversational AI

Bis vor kurzem hatte der Pharmakonzern ratiopharm in seiner Customer-Care Hotline mit langen Prozesslaufzeiten zu kämpfen, die von unstrukturierten Daten und aufwendigen manuellen Suchvorgängen in verschiedenen Datenbanken gekennzeichnet waren. Der Einsatz eines Chatbots kam nicht in Betracht, weil das Unternehmen nicht auf die persönliche Kundenansprache verzichten wollte.

Callcenter-Agent mit künstlicher Intelligenz

Das Conversational AI-Tool von targens setzt eine neuartige, eigen entwickelte Spracherkennungstechnologie ein. Damit ist es in der Lage, Telefongespräche in Echtzeit zu erarbeiten, Kundenanliegen zu erkennen und alle relevanten Informationen übersichtlich auf dem Bildschirm des Hotline-Mitarbeiters zu präsentieren.

Die intelligente targens Lösung ist nicht nur als Callcenter-Tool einsetzbar, sondern auch im Webchat, als Smartphone-App und Mobile Messenger – On-Premise im eigenen Rechenzentrum, in der Unternehmens-Cloud oder in der targens Cloud. Eine 24/7-Erreichbarkeit ist sichergestellt.

Ein weiterer Use Case:
der Conversational AI Compliance Helpdesk

Industrie- und Finanzunternehmen erhalten häufig Anfragen zu den komplexen Themen Compliance und Regulatorik. Bisher erfolgt die Bearbeitung in den meisten Fällen manuell per E-Mail oder Telefon. Dadurch entstehen erhebliche Redundanzen. Das lernfähige Dialogsystem von targens kann nicht nur die eingehenden Fragen aufnehmen, verarbeiten und dokumentieren, sondern generiert automatisch die passenden Antworten und gibt sie aus.

targens Conversational AI:
die Big Points

  • Kern ist eine innovative, eigen entwickelte Spracherkennungstechnologie
  • Massive Steigerung der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Flexible Anpassung an den jeweiligen Kunden-Use Case
  • Starke Verkürzung der Prozesslaufzeiten

  • Strukturierte Bereitstellung von Informationen
  • Fortwährende Dokumentation (unverzichtbar für die Compliance!)
  • Geringer Schulungs- und Einarbeitungsaufwand
  • Einfache Integration in die vorhandene IT-Architektur (offene Schnittstellen, APIs)
  • 24/7-Service, Betrieb On-Premise oder in der Cloud
  • Erfüllung sämtlicher EU-DSGVO-Vorgaben: keine Speicherung personenbezogener Daten, revisionssichere Protokollierung

Viele Unternehmen verharren bei Conversational AI zu lange im Proof-of-Concept-Stadium. Dadurch verschenken sie wichtige Wettbewerbsvorteile und laufen Gefahr, bei der Kundenzufriedenheit ins Hintertreffen zu geraten. Unser intelligentes Dialogsystem lässt sich in nahezu jeder IT-Umgebung betreiben.

Wann starten Sie mit targens ins Conversational AI-Zeitalter?